Dr. rer. nat. Birte Aßmann
Heilpraktikerin

Urbewegung

So wie sich die Sterne am Himmel und das Wasser der Meere bewegen, wird auch der menschliche Körper bewegt.  

Die Urbewegung ist eine dem Körper innewohnende heilende Bewegung. Sie geht über den Körper hinaus und durch ihn hindurch. Im Mutterleib wirkt sie leibhaftig in dem noch flüssigen Körper. Die Bewegung der Seele, die sich in das irdische webt.  Nach der Geburt ist sie bei Neugeborenen spürbar und auch bei Kindern und Erwachsenen ist sie durch Körperkontakt mit den Händen zu spüren. Dadurch erfolgt eine Erinnerung an den Ursprung, die eine Heilbewegung auf vielen Ebenen in Gang setzt.

Nach einem kurzen Gespräch erfolgt die Behandlung im Liegen auf einer Behandlungsliege. Sie legen sich gemütlich mit ihrer Kleidung auf die Liege, bekommen Decke und Kissen, und ich gehe mit meinen Händen mit ihrem Körper in Kontakt. Hierbei können Sie tief entspannen oder es tauchen vielleicht Themen auf, über die wir ins Gespäch kommen. Beides ist möglich und gleich gut.

Wenn Sie ihr Kind mitbringen möchten, legen Sie sich zusammen auf die Liege und kuscheln mit ihrem Kind oder lesen ihm etwas vor. Bringen Sie gerne ein Lieblingsbuch oder Lieblingsspielzeug mit.

Themen, die ich oft höre, sind Bindungs- oder Beziehungsthemen, bei Babys Schlaf-, Wein- oder Stillthemen, bei Kindern emotionale oder Schulthemen, und ganz allgemein Stress, Ängste, Niedergeschlagenheit, Erschöpfung usw. oder auch körperliche Symptome.

Die Termine finden statt in der Naturheilpraxis im Zittertal 5, 49143 Bissendorf  und dauern zwischen ein und zwei Stunden für 90 Euro/ Zeitstunde.